Aktuelles aus dem Netzwerk der Göttin

Alle Termine, Veranstaltungen, Kongresse, Workshops findest du im KALENDER


Fest der Schnitterin

Abundantia www.vanderkrogt.net
Abundantia www.vanderkrogt.net

Die Göttin verwöhnt uns mit ihren Gaben, der Tisch in der Natur ist reich gedeckt. Aber das Ernten der Früchte und Getreideähren erfordert auch den beherzten Ernteschnitt. 

Das Jahreskreisfest der Schnitterin "Lammas" feiern wir am Sonntag, 31. Juli in Jork.

 

Mehr zum Fest HIER

mehr lesen 0 Kommentare

MatriaKongress 2017 in Jena

 

MatriaVal e.V. informiert:

Am Wochenende 18./19./20. August im kommenden Jahr 17 JdF findet in D-07743 Jena in dem schönen Alten Rathaus und auf dem Platz davor ein MatriaKongress statt: "Friedliche Gesellschaften stellen sich vor". Mittelpunkt werden VertreterInnen aus den Matriarchaten selbst sein. Hauptveranstalterinnen sind das Frauenzentrum TOWANDA und MatriaVal e.V. sowie viele Kooperationspartnerinnen. Es empfiehlt sich also jetzt schon, im Kalender des Jahres 17 JdF diese Tage einzutragen! 

www.matriaval.de

 

Gerade erschienen: "Am Herdfeuer – Aufzeichnungen einer Reise zu den matriarchalen Mosuo" von Dagmar Margotsdotter. 288 Seiten mit vielen bunten Fotos. Christel Göttert Verlag, 19,80 €

0 Kommentare

Frauensymposium im Parimal

0 Kommentare

Sommersonnenwende

Venus von Willendorf: Templermeister_pixelio.de
Venus von Willendorf: Templermeister_pixelio.de

In den Tagen um die Sommersonnenwende, dieses Jahr am 21. Juni um 00:34 Uhr MESZ,  scheint die Sonne hier bei uns in Hamburg von 04:47 bis 21:55, das sind insgesamt 17:07 Stunden. Nachts wird es nur für eine ganz kurze Zeit richtig dunkel.

Jetzt ist die rote Kraft der Göttin auf ihrem Höhepunkt. Was wir im Frühling gesät haben, ist nun sichtbar geworden. Alles steht in voller Pracht und Blüte, die ersten Früchte wollen geerntet und genossen werden. Wir feiern das pralle Leben, die Lebenslust und -freude und die ehren die Große Mutter. Unsere AhnInnen stellten sie schon vor 20.000 Jahren mit üppigen Formen, nährenden Brüsten und schwellenden Rundungen dar. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Glückliche Kunden - Erfolgreiche Unternehmen

Die Unternehmensberater Brigitta Jellenko-Dickert und Thomas Dickert starten mit einer neuen "Life Art Management" - Seminarreihe in Buchholz/Nordheide.  Am 26. Mai startet die Reihe mit dem Thema „Effiziente Besprechungen“ und am 30. Mai folgt das Seminar „Glückliche Kunden - Erfolgreiche Unternehmen“, in dem es um Service und Beschwerde-management geht.  

 

www.dickertundjellenko.com

0 Kommentare

Frauencamp Lebendige Frauenkultur 17.-21.08.16

Das Frauencamp möchte in enger Anlehnung an die Inhalte des Frauenkongresses „ Erwachen einer neuen Weiblichkeit“ Räume und Möglichkeiten schaffen für inspirierte Frauen, ihr weibliches Sein und ihr Wissen miteinander zu teilen und zu leben. Dabei gibt es keine Seminarleitung, sondern die Inhalte des Zusammentreffens werden aus den Teilnehmerinnen selbst bestimmt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Neues Runenbuch: Das Lied der Eibe

Vergesst Runenbücher – oder noch besser: Vergleicht sie mit diesem. Das Lied der Eibe ist ein Runen-Rausch, mehr Rock'n'Roll als Ballade, ein mitreißendes Wortkonzert, leidenschaftlich, wild und zärtlich – und zwischen Humor und Scharfsinn immer poetisch, mit einem ausgeprägten Faible für originelle Sprachbilder. Duke Meyers unverwechselbarer Stil verbindet fundierte Sachkenntnis mit persönlichen Erfahrungen und Interpretationen – und entlarvt nebenbei völkische Ideologie hinter mancher gängigen Deutung.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Mutterland in Frauenhand

heißt die neue Webseite der wundervollen Künstlerin Belinda di Keck aus Verden. "Ich möchte der Weiblichen Urkraft in der Welt Raum zur Entwicklung zu geben, und die Göttinnen wieder ins Bewusstsein der Menschen bringen" schreibt sie - und sammelt Impressionen von Göttinnen und Landschaften, Kunst und Natur. 

http://mutterland-in-frauenhand.jimdo.com/

Unter www.spirituellekunst-dikeck.de/  gibt es Bilder, Postkarten Kalender und vieles mehr aus dem Universum der Göttin. 

0 Kommentare

Beltane - Ritual

Das Beltanefest steht schon vor der Tür!

Langsam legt die Natur ihr schönstes Kleid an, um die Wiederkehr des Sommers zu feiern. Genau das wollen wir auch tun und eintauchen in Lebenslust und Sinnlichkeit.

Zum Nachlesen

Ich lade ein zum Beltane-Ritual

am Samstag. den 30. April um 18 Uhr.

Energieausgleich: 25 Euro

Anmeldung 

0 Kommentare

Neu auf dem Büchertisch

"Frauenritualkreise - Ein spiritueller Pfad" von Monika Molitor handelt von den vielen Höhen und Tiefen im Leben selbstorganisierter Frauenritualkreise, die eine an Wicca angelehnte Frauenspiritualität leben. Frauen, die Kreise gründen wollen oder Kreise suchen, erhalten hier viele wertvolle Tipps. Ebenso bietet das Buch Frauen, die schon länger in einem Frauenritualkreis Mitglied sind, die Gelegenheit, ihren magischen und spirituellen Alltag zu reflektieren und sich Zeit für eine Positionsbestimmung zu nehmen.

hier bestellen

0 Kommentare

Heide Göttner-Abendroth im Völkerkundemuseum

"Matriarchat heute und morgen" ist der Titel des Vortrages am Freitag, 15. April 2016, 18-21 Uhr im Hamburger Völkerkundemuseum. Dr. Heide Göttner-Abendroth begründete die moderne Matriarchatsforschung und erforscht matriarchale Kulturen weltweit in Vergangenheit und Gegenwart. Was können wir von vergangenen und heute existierenden Matriarchaten lernen und auf die aktuellen sozialen und politischen Verhältnisse anwenden? Eine der seltenen Gelegenheiten, die bekannte Wissenschaftlerin live zu erleben.

Organisation: www.matriwissen.de


0 Kommentare

Jahreskreisfest Ostara in Buxtehude/Stade

Moni Sertel  / pixelio.de
Moni Sertel / pixelio.de

am 20. März um 05:30 tritt die Sonne ins Zeichen des Widders ein und mit der Frühjahrs-Tag- und Nachtgleiche beginnt das Sommerhalbjahr. Die Göttin Ostara weckt die Erde, Pflanzen, Tiere und auch unsere Lebensenergie aus dem Winterschlaf. Sie kitzelt uns mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen wach und animiert uns, hinauszugehen und unsere Visionen Realität werden zu lassen. Wir säen aus, was wir in diesem Jahr ernten wollen. Hase und Ei als Symbole der Fruchtbarkeit erinnern uns an den ewigen Kreislauf des Lebens und an unser Potential, immer wieder Neues hervorzubringen und zu er-zeugen. 

Ich lade ein zum Jahreskreisfest Ostara

am Samstag, 19. März ab 18 Uhr Energieausgleich 25 €

Anmeldung bitte bis zum 12. März

0 Kommentare

Ein Jahr Göttinnentempel in Tübingen

Am Sonntag 06. März 2016 lädt Polythea e.V. zum einjährigen Jubiläum der Eröffnung des "Raums für Göttinnenkultur" in Tübingen ein. 

Hier finden seit einem Jahr Vorträge, Seminare, Rituale, Zeremonien, „Göttinnendienste“, Tanz, Meditation, Heilung, Beratung u. v. mehr statt . Bilder und Skulpturen von Göttinnen aus allen Kulturkreisen schmücken den ersten und einzigen deutschen Göttinnen-Tempel.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Schoßraum-Trauerritual in Buchholz

fühlen- fließen - Räume öffnen

Winterzeit, Schnee und Eis im Januar nach einem so frühlingshaften Winteranfang. Wie das Wasser gefriert, gefrieren auch unsere Gefühle von Trauer. Und wo gibt es einen Raum, sie zum Schmelzen zu bringen? Trauer ist in unserer Gesellschaft ein schwieriges Thema.

So viel Trauer halten wir fest, individuell und aus unseren familiären Linien sowie kollektiv.

Wir Mentorinnen von The Fountain of Life bieten weltweit regelmäßig Trauertage an,

um die Energien wieder zu fühlen und ins Fließen zu bringen.

Manchmal ist es auch ganz viel Kollektives, was sich an so einem Tag durch uns hindurch seinen Weg sucht- wie im letzten Jahr nach dem Anschlag in Paris, wo so viele Seelen bei uns waren.  Sei offen für das, was kommt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Führung zu gallo-römischen Matronen-Heiligtümern in der Eifel 

Gudrun Nositschka führt Frauen- und andere Gruppen in den Monaten Ende April/Mai bis Ende Oktober 2016 zu magischen Plätzen in der Eifel: Tagestour « Eine Feier des Lebens in Zyklen » 

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer KörperReich-Blog von Elke Weigel

Dein Körper und deine Gefühlswelt wissen, was du brauchst – nicht dein Verstand!

Im neuen Blog findet Ihr:

  • Anregungen, wie Du Dich in Deinem Körper wohlfühlen kannst.
  • Ideen, was Du tun kannst , um dich glücklicher zu fühlen.
  • Einfache Übungen, mit denen Du dich entspannen können.
  • Fragen und Texte, die Dir helfen, dich besser kennenzulernen.
  • Buntes, Viefältiges, Abwechslungsreiches, damit Du immer wieder Lust hast, die Übungen zu machen und es nicht langweilig wird.
  • Unterstützung, damit sich Dein Körpergefühl verbessert und gleichzeitig Deine Fähigkeit glücklich zu sein, steigt.
  • Kostenlose Downloads.
0 Kommentare

8. Frauenmesse „Bella Vita“ Chemnitz am 19/20.03.16

0 Kommentare

One Billion Rising Revolution 2016

Am 14. Februar tanzen Frauen und Männer auf der ganzen Welt und sagen damit "Break the Chains". Jede dritte Frau weltweit wird im Laufe ihres Lebens Opfer von Gewalt,  

Wir sagen NEIN zu sexuellen Übergriffen, frauenfeindlicher Werbung, Diskriminierung, Unterdrückung, Vergewaltigung und jeder Form von Gewalt gegen Frauen. 

Wenn in jedem Ort, in jeder Stadt am Valentinstag getanzt wird, dann verändert auch das unsere Realität.

HIER kannst du nachsehen, wo du mittanzen kannst

0 Kommentare

Neu im Januar: "Der Kessel"

"Eine Zeitschrift für Naturverehrung, Vielgötterei, Magie und Hexenkunst"

Gedachtes und Erlebtes aus dem Leben und Arbeiten mit Göttern, Geistern, Mächten, Wesenheiten und der Natur.

Im Kessel wird eine abwechslungsreiche Themenvielfalt für Menschen angerührt, die sich mit polytheistischen, pantheistischen, transzendenten und animistischen Weltsichten befassen oder sich darüber informieren möchten.

https://www.kessel.vision/

0 Kommentare

Wien: Imbolc-Pop-Up-Tempel

Sa, 13. Februar 2016 14-18 Uhr

Soul Sisters, 1040 Wien, Goldeggasse 2/5

Wir gestalten für einen Nachmittag einen Raum als Göttinnen-Tempel und feiern das Jahreskreisfest Imbolc und die jungfräuliche Göttin Wilbeth, die den neuen Faden spinnt, uns neue Visionen und Inspiration bringt und unsere Kreativität beflügelt.   www.noreiatempel.at

0 Kommentare

Priester/innen - Ausbildung mit Dr. Miriam Wallraven

Ausbildung zur Priesterin der Göttin – Priesterin der Neuen Zeit/

zum Priester der Göttin – Priester der Neuen Zeit

Ein intensiver spiritueller Weg für Frauen und Männer

Erstes Jahr: 8 Wochenenden im Jahreskreis (November 2016 – September 2017) in Tübingen

Anmeldung und Infos: heilende.insel@gmail.com

oder Tel. 07071/639729

2 Kommentare

Jahreskreisfest Brigid in Buxtehude

Angelika Wolter  / pixelio.de
Angelika Wolter / pixelio.de

Am Samstag, 30.01.2016 lade ich ein zum Brigid-Fest. Wir feiern den Beginn des Frühlings nach dem alten keltischen Kalender. Das Licht wird schon deutlich sichtbar mehr, die Tage länger. Die irische Göttin Brigid, Patronin der Dichtkunst, Schmiedekunst und Heilkunst schenkt uns Inspiration und Visionen für das Neue Jahr. 

Ritual-Abend von 18:00 bis ca 21:00, Energieausgleich 25,00€

Mehr zum Jahreskreisfest HIER

Anmeldung HIER

0 Kommentare

Reclaiming: Campfire Chants

2016 wird endlich das neue Album "Campfire Chants" erscheinen. Reclaiming-Ritualmusik vom Feinsten. Ich hab HIER schon mal reingehört und bin begeistert. Mit neuen und alten Liedern von Starhawk, Suzanne Sterling, T. Thorn Coyle und vielen anderen

 

Für die Finanzierung des Albums werden Spenden gesammelt,

 

 

 

0 Kommentare

Wie Göttinnen die Kinder bringen

Mythen von Urmüttern, Frauenkraft, Schwangerschaft und Geburt

 

Das neue artedea-E-Book "Wie Göttinnen die Kinder bringen" erzählt spannende und faszinierende Geschichten und Mythen rund um die Geburt.

 

Die Weisheit der Geburtsgöttinnen und der Erfahrungsschatz alter Kulturen ist eine reiche Quelle, um sich mit der weiblichen Schöpfungskraft zu verbinden.


0 Kommentare

stressfreies Weihnachten

Elke Weigel hat dieses Lese- und Übungsbuch für entspannte Festtage gerade rechtzeitig vor Weihnachten herausgebracht. 

Was bedeutet „schöne Weihnachten“ für dich persönlich? Das Buch liefert viele abwechslungsreiche  Anregungen: kleine Aufgaben und Fragen, die inspirieren. Körperübungen, die schnell entspannen. Phantasiereisen, die helfen, die eigene innere Stimme zu finden. Zudem enthält das Buch Texte von Gastautorinnen zum Nachdenken, Genießen und Vorlesen. Eine halbe Stunde täglich genügt, den Alltag hinter sich zu lassen und zur inneren Ruhe zu finden. Ich bin ganz stolz und fühle mich geehrt, dass ich einen Abschnitt über "Yule und Weihnachten" dazu beitragen durfte.


0 Kommentare

Die Wintersonnenwende feiern

Jahreskreisfest Yule am 19.12.2015 in Buxtehude

Ab sofort biete ich wieder offene Jahreskreisfeste an. Ihr könnt Euch zu jedem Fest einzeln anmelden und müsst Euch nicht für ein ganzes Jahr festlegen. Der Zyklus beginnt mit  der Wintersonnenwende ( Yulefest) am Samstag, 19.12. um 18:00 bis ca. 21:00. Frauen und Männer sind willkommen, Vorkenntnisse nicht erforderlich

Energieausgleich: 25 Euro

mehr Info zum Fest

 

 

0 Kommentare

Rauhnächte im Kreis der Göttinnen 2015

Beim dritten Mal dürfen wir schon von Tradition sprechen: Seraphine und ich laden Euch wieder ein  zum online-Workshop zu den Rauhnächten.

Tägliche Impulse, Übungen und Texte werden Dir helfen, in der lauten Weihnachtszeit zu Dir und zur Göttin zu finden. Im Austausch mit anderen findest du das Feld, um dich auf das Mysterium der 12 Heiligen Nächte einzulassen.

mehr lesen 0 Kommentare

Neu: Der Charity-Shop

Ab sofort ist der kleine Göttinnen-Laden eröffnet. Passend zur Vor-Yule-Zeit gibt es hier zauberhafte Geschenkideen: Kunstwerke befreundeter Künstlerinnen.

Angelika Speigl hat uns einige Ihrer zauberhaften "Weibis" und Mini-Göttinnen gespendet. Handgemachte Unikate sind auch die tollen Labyrinth-T-Shirts von Iwa Seipel. Mit dem Verkaufserlös unterstütze ich die Ausbildung von Alec, dem Assistenzhund meiner Tochter Johanna. Also schlagt ihr gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, wenn ihr einen Blick in den neuen Shop werft,

0 Kommentare

 Die Allmutter in ihren Zeichen,Tänzen und Symbolen

Annäherung an die Spiritualität eines matriarchalen Weltbildes

Ein gelebtes Lehrseminar der ALMA MATER Akademie

Termin: Freitag 18. bis Sonntag 20. März 2016

Ort: Raum Berlin-Schloss Trebnitz

Seminarbeitrag: Euro 180.00

Referentin: Siegrun I. Laurent, Matriarchale Kulturreferentin,

Leiterin der Matriarchalen Akademie ALMA MATER, Deutschland

mehr lesen 0 Kommentare

Raunächte: Über Wünsche, Mythen und Bräuche – Märchen für Erwachsene

Mit diesem Märchenbuch für Erwachsene entführt Isabella Farkasch die Leserinnen und Leser in die Fantasiewelten der Raunächte. Selbstverfasste Märchen – je eines zu je einer der Raunächte handeln von lebendigen Feuern, hilfreichen Geistern und alten Ritualen. Dazu gibt es Erklärungen  und ergänzende Brauchtums-schilderungen. 

erschienen im Goldegg-Verlag

0 Kommentare